The best field service management solutions are all based on data, which is something they all have in common. AI is always collecting and analysing operational data in real time. This lets people make good decisions and find and fix problems before they become problems.

The application of AI in field service management extends far beyond the analysis of operational data. AI is also used in scheduling, which is generally one of the most difficult challenges in field service management. Service requests or calls may need priority depending on their relevance, scheduling and dispatching can be done in real time, and the future can be planned to match the circumstances.

For field service management to work well, visibility and communication are essential. The best field service systems come with dashboards and graphical reports that show the entire service space from every angle. These include information about clients, the products they buy, and the people who work for them. With both online and offline mobile capabilities, employees can get the right information about client assets that need maintenance and parts inventories at any time and from anywhere.

Modern field service software makes things easier for clients by letting service reports be made on-site, billing data be sent to other software systems, and bills be sent out.

EAM is part of this integration. When field service management and enterprise asset management (EAM) software are used together, the whole value chain comes together. In this way, managing assets is smart and proactive.

Wie funktioniert die Software für das Außendienstmanagement?

Eine Gemeinsamkeit der besten Lösungen für das Außendienstmanagement ist, dass sie datengesteuert sind. Dank der kontinuierlichen Erfassung und KI-Analyse von Echtzeit-Betriebsdaten können fundierte Entscheidungen getroffen und Probleme, die Aufmerksamkeit erfordern, entdeckt und proaktiv behandelt werden, häufig bevor Probleme entstehen. 

Die Anwendung von KI im Field Service Management geht jedoch weit über die Analyse von Betriebsdaten hinaus. KI wird auch bei der Terminplanung eingesetzt, die im Allgemeinen eine der schwierigsten Herausforderungen im Außendienstmanagement darstellt. Serviceanfragen oder -abrufe können nach ihrer Relevanz priorisiert werden, die Planung und Disposition kann in Echtzeit optimiert und die künftige Planung kann angepasst werden. 

Angesichts der entscheidenden Rolle, die Transparenz und Kommunikation für ein effizientes Außendienstmanagement spielen, enthalten die besten Außendienstsysteme Dashboards und grafische Berichte, die eine 360-Grad-Perspektive des gesamten Servicebereichs bieten. Diese bieten Informationen über Kunden, verknüpfte Artikel und Servicepersonal. Mit mobilen Online- und Offline-Funktionen haben die Servicemitarbeiter in Echtzeit Zugriff auf genaue Informationen über die zu pflegenden Kundenanlagen und den Ersatzteilbestand, der jederzeit und überall verfügbar ist.

Moderne Außendienstsoftware hilft, vollständig integrierte Kundenerfahrungen zu schaffen, indem sie Serviceberichte vor Ort erstellt, Rechnungsdaten an andere Softwaresysteme überträgt und Rechnungen automatisch versendet. 

Diese Integration schließt EAM ein. Die Integration von Field Service Management mit Enterprise Asset Management (EAM)-Software integriert die gesamte Wertschöpfungskette und ermöglicht ein intelligentes, proaktives Asset Management.